Angebote zu "Weshalb" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Erne:Wieso? Weshalb? Warum? Feste.CD
15,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.07.2019, Medium: Audio-CD, Titel: Wieso? Weshalb? Warum? Wir entdecken Feste und Bräuche [72], Autor: Erne, Andrea, Illustrator: Szesny, Susanne, Verlag: Jumbo Neue Medien + Verla // JUMBO Neue Medien und Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: empfohlenes Alter: ab 4 Jahre // Feiertage // besondere Feste und saisonale Ereignisse // Kinder // Jugendliche: Sachbuch: Feiern // Festtage & Anlässe, Rubrik: Kinder- und Jugendbücher // Sachbücher, Gattung: Hörspiel, Laufzeit: 70 Minuten, Empfohlenes Alter: ab 4 Jahre, Reihe: Wieso? Weshalb? Warum? (Jumbo), Gewicht: 64 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
CD Wieso? Weshalb? Warum? - Wir feiern Weihnach...
12,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Wissenswertes als Hörspiel-CD Wieso? Weshalb? Warum? Wir feiern Weihnachten: Robert, Malte und Merle verbringen eine schöne Adventszeit. Sie besuchen den Weihnachtsmarkt, gehen in die Kirche, backen Lebkuchen und schmücken den Weihnachtsbaum. Spielerisch erfahren Malte und Merle von den vielen unterschiedlichen Weihnachtsbräuchen, warum wir uns gegenseitig beschenken und zu Weihnachten Spenden sammeln oder woher der Weihnachtsbaum kommt. Bei einer gemütlichen Weihnachtsfeier erzählen Kinder aus aller Welt, wie sie Weihnachten feiern oder welche anderen Feste bei ihnen wichtig sind. Traditionelle und neue Weihnachtslieder laden die Hörer zum Mitsingen ein. Authentische Geräusche, viel Musik und das Eröffnungslied von Ulrich Maske machen das Ganze zum spannenden Hörspielerlebnis nach dem Motto "Ich bin ganz Ohr!" . Gesamtspielzeit: 01:16:53

Anbieter: myToys
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Der Garten über dem Meer
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das ist mir lange nicht passiert: Ich blätterte die letzte Seite um und fing gleich mit der ersten wieder an." Roger Willemsen"Ich habe schon immer gerne erfahren, was den Leuten so alles passiert, und das nicht etwa, weil ich neugierig wäre... Eher, weil ich Menschen mag, und die Besitzer dieses Hauses mochte ich sehr." Sechs Sommer lang beobachtet der Gärtner eines Herrenhauses über dem Meer das Kommen und Gehen seiner wohlhabenden, jungverheirateten Besitzer Francesc und Rosamaria. Sie empfangen ihre Clique aus Barcelona, fahren Wasserski, feiern ausgelassene Partys und leben einen von ihren Bediensteten beneideten Sommernachtstraum. Doch dem Gärtner entgehen die feinen Risse nicht, die das scheinbare Idyll bei jedem Besuch deutlicher zeichnen. Weshalb wirkt die Leidenschaft des Paares mit einem Mal gespielt? Wird Francesc, der seiner Frau bis dahin treu ergeben war, nun doch empfänglich für die Avancen des brasilianischen Dienstmädchens? Als auf dem benachbarten Anwesen ein mysteriöses Paar eine noch größere Villa errichtet und noch extravagantere Feste feiert, legt sich endgültig ein Schatten über die heile Welt am Meer: Der neue Nachbar ist niemand anderes als Rosamarias Jugendliebe Eugeni.Mit ihrem Roman "Auf der Plaça del Diamant" (1962) gelangte die katalanische Autorin Mercè Rodoreda zu Weltruhm. Umso erstaunlicher ist es, dass "Der Garten über dem Meer" in Deutschland bisher unentdeckt blieb. Rodoreda entwirft darin ein stimmungsvolles Bild der späten Zwanzigerjahre in Spanien und erschafft einen Kosmos, in dem man den großen Gatsby als Gast auf jeder Cocktailparty vermutet."Rodoredas Romane betören durch Atmosphäre und Sinnlichkeit." Gabriel García Márquez

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Der Garten über dem Meer
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das ist mir lange nicht passiert: Ich blätterte die letzte Seite um und fing gleich mit der ersten wieder an." Roger Willemsen"Ich habe schon immer gerne erfahren, was den Leuten so alles passiert, und das nicht etwa, weil ich neugierig wäre... Eher, weil ich Menschen mag, und die Besitzer dieses Hauses mochte ich sehr." Sechs Sommer lang beobachtet der Gärtner eines Herrenhauses über dem Meer das Kommen und Gehen seiner wohlhabenden, jungverheirateten Besitzer Francesc und Rosamaria. Sie empfangen ihre Clique aus Barcelona, fahren Wasserski, feiern ausgelassene Partys und leben einen von ihren Bediensteten beneideten Sommernachtstraum. Doch dem Gärtner entgehen die feinen Risse nicht, die das scheinbare Idyll bei jedem Besuch deutlicher zeichnen. Weshalb wirkt die Leidenschaft des Paares mit einem Mal gespielt? Wird Francesc, der seiner Frau bis dahin treu ergeben war, nun doch empfänglich für die Avancen des brasilianischen Dienstmädchens? Als auf dem benachbarten Anwesen ein mysteriöses Paar eine noch größere Villa errichtet und noch extravagantere Feste feiert, legt sich endgültig ein Schatten über die heile Welt am Meer: Der neue Nachbar ist niemand anderes als Rosamarias Jugendliebe Eugeni.Mit ihrem Roman "Auf der Plaça del Diamant" (1962) gelangte die katalanische Autorin Mercè Rodoreda zu Weltruhm. Umso erstaunlicher ist es, dass "Der Garten über dem Meer" in Deutschland bisher unentdeckt blieb. Rodoreda entwirft darin ein stimmungsvolles Bild der späten Zwanzigerjahre in Spanien und erschafft einen Kosmos, in dem man den großen Gatsby als Gast auf jeder Cocktailparty vermutet."Rodoredas Romane betören durch Atmosphäre und Sinnlichkeit." Gabriel García Márquez

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Der Garten über dem Meer
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das ist mir lange nicht passiert: Ich blätterte die letzte Seite um und fing gleich mit der ersten wieder an." Roger Willemsen"Ich habe schon immer gerne erfahren, was den Leuten so alles passiert, und das nicht etwa, weil ich neugierig wäre... Eher, weil ich Menschen mag, und die Besitzer dieses Hauses mochte ich sehr." Sechs Sommer lang beobachtet der Gärtner eines Herrenhauses über dem Meer das Kommen und Gehen seiner wohlhabenden, jungverheirateten Besitzer Francesc und Rosamaria. Sie empfangen ihre Clique aus Barcelona, fahren Wasserski, feiern ausgelassene Partys und leben einen von ihren Bediensteten beneideten Sommernachtstraum. Doch dem Gärtner entgehen die feinen Risse nicht, die das scheinbare Idyll bei jedem Besuch deutlicher zeichnen. Weshalb wirkt die Leidenschaft des Paares mit einem Mal gespielt? Wird Francesc, der seiner Frau bis dahin treu ergeben war, nun doch empfänglich für die Avancen des brasilianischen Dienstmädchens? Als auf dem benachbarten Anwesen ein mysteriöses Paar eine noch größere Villa errichtet und noch extravagantere Feste feiert, legt sich endgültig ein Schatten über die heile Welt am Meer: Der neue Nachbar ist niemand anderes als Rosamarias Jugendliebe Eugeni.Mit ihrem Roman "Auf der Plaça del Diamant" (1962) gelangte die katalanische Autorin Mercè Rodoreda zu Weltruhm. Umso erstaunlicher ist es, dass "Der Garten über dem Meer" in Deutschland bisher unentdeckt blieb. Rodoreda entwirft darin ein stimmungsvolles Bild der späten Zwanzigerjahre in Spanien und erschafft einen Kosmos, in dem man den großen Gatsby als Gast auf jeder Cocktailparty vermutet."Rodoredas Romane betören durch Atmosphäre und Sinnlichkeit." Gabriel García Márquez

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Der Garten über dem Meer
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

»Das ist mir lange nicht passiert: Ich blätterte die letzte Seite um und fing gleich mit der ersten wieder an.« Roger Willemsen »Ich habe schon immer gerne erfahren, was den Leuten so alles passiert, und das nicht etwa, weil ich neugierig wäre... Eher, weil ich Menschen mag, und die Besitzer dieses Hauses mochte ich sehr.« Sechs Sommer lang beobachtet der Gärtner eines Herrenhauses über dem Meer das Kommen und Gehen seiner wohlhabenden, jungverheirateten Besitzer Francesc und Rosamaria. Sie empfangen ihre Clique aus Barcelona, fahren Wasserski, feiern ausgelassene Partys und leben einen von ihren Bediensteten beneideten Sommernachtstraum. Doch dem Gärtner entgehen die feinen Risse nicht, die das scheinbare Idyll bei jedem Besuch deutlicher zeichnen. Weshalb wirkt die Leidenschaft des Paares mit einem Mal gespielt? Wird Francesc, der seiner Frau bis dahin treu ergeben war, nun doch empfänglich für die Avancen des brasilianischen Dienstmädchens? Als auf dem benachbarten Anwesen ein mysteriöses Paar eine noch grössere Villa errichtet und noch extravagantere Feste feiert, legt sich endgültig ein Schatten über die heile Welt am Meer: Der neue Nachbar ist niemand anderes als Rosamarias Jugendliebe Eugeni. Mit ihrem Roman »Auf der Plaça del Diamant« (1962) gelangte die katalanische Autorin Mercè Rodoreda zu Weltruhm. Umso erstaunlicher ist es, dass »Der Garten über dem Meer« in Deutschland bisher unentdeckt blieb. Rodoreda entwirft darin ein stimmungsvolles Bild der späten Zwanzigerjahre in Spanien und erschafft einen Kosmos, in dem man den grossen Gatsby als Gast auf jeder Cocktailparty vermutet. »Rodoredas Romane betören durch Atmosphäre und Sinnlichkeit.« Gabriel García Márquez

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Sei nicht abergläubisch, das bringt Unglück!
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Christoph Kuch beantwortet die Fragen, die Ihnen wirklich unter den Nägeln brennen, und erfüllt damit Ihre geheimsten Wünsche. Gewinnen Sie im Lotto, schreiben Sie Ihre Horoskope selbst, sagen Sie die nächste Naturkatastrophe voraus, und feiern Sie rauschende Feste ohne einen Cent für Getränke auszugeben. Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge, aber auf jeden Fall urkomisch, politisch unkorrekt und fachlich fundiert. Erlangen Sie genügend Wissen, um bei der nächsten Cocktailparty endlich als der Besserwisser zu gelten, der Sie noch nie sein wollten. Der 'beste Mentalmagier der Welt' (Welt am Sonntag) und 'bestaussehende Künstler' (seine Mutter) nimmt uns mit auf eine Butterfahrt in die Welt psychologischer Zwickmühlen, Wunderheiler, Glückskeksen, Frauenhelden und gedankenlesender Hunde. Mit einer unschlagbaren Mischung aus hintersinnigem Humor und tiefgehendem Fachwissen zeigt er auf erschreckend einfache Weise, wie der menschliche Geist tickt, warum er tickt und weshalb er so furchtbar laut tickt. Christoph Kuch entführt uns auf eine Reise durch die Welt der Alltagspsychologie – mit verblüffenden Einsichten. Er ist regelmässig in Talkshows zu Gast und die Presse schreibt begeistert über ihn. Was Eckhart von Hischhausen für die Medizin ist, ist Christoph Kuch für die Psychologie.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Stuttgart feiert die WM - mit Freunden aus der ...
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die WM 2006 in Stuttgart - das grösste Ereignis der Stadt seit Jahren. Dass Stuttgart eine Sportstadt ist, hat sie schon oft bewiesen. Dass Stuttgart auch feiern kann, wird in diesem Buch deutlich! Es zeigt die vielen Aktivitäten im Vorfeld der WM und die Menschen, die zum grossen Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben. Die Plätze, die Feste, die Stimmung und die Fans aus der ganzen Welt, die in Stuttgart zu Gast waren, sind in eindrucksvollen Bildern festgehalten. Jeder, der bei der WM in Stuttgart dabei war, kann mit diesem Buch ein Stück schöne Erinnerung mit nach Hause nehmen. Mit einem Interview mit Hansi Müller, WM-Botschafter der Stadt Stuttgart. Fans und Spiele auf dem Schlossplatz: Erleben Sie nochmals unvergessliche Tage und Nächte vom schönsten Fan-Fest Deutschlands. Mit beeindruckenden Bildern rund um alle 64 Spiele und herrlichen 180°-Aufnahmen des Stuttgarter Fotografen Josh von Staudach. Unterlegt mit span-nenden Texten von Gerhard Wagner und Beiträgen von Erik Raidt sowie Markus Heffner (beide Stuttgarter Zeitung), die einen besonderen Einblick in das Stuttgarter WM-Geschehen und den Spielbegegnungen an allen Tagen geben. Vor und während der Weltmeisterschaft: Erfahren Sie mehr zu den WM-Vorbereitungen und der Neueröffnung des Gottlieb-Daimler-Stadions, der Auslosungsparty in der Schleyerhalle, dem Fussballglobus auf dem Schlossplatz und der Messe 'Fair Play' auf dem Killesberg. Oder über das umfangreiche Rahmenprogramm der Stadt Stuttgart zwischen der 'Action Area' auf dem Marktplatz und dem verwandelten Eckensee. Fahren Sie mit beim 'Oldtimer Classic Korso' und lassen Sie sich von der Stuttgarter Kunstszene überraschen. Persönlichkeiten und ihre WM-Erlebnisse: Wir lüften das Geheimnis, wie Prominente die WM auf ihre Art erlebten - bei den Spielen im Stadion, in der Innenstadt und bei Empfängen der Landesregierung im Baden-Württemberg-Haus. Wie Michael Gaedt einige Spiele in der 'Schräglage' live moderierte und weshalb Walter Sittler im Stadion WM-Trikots signierte. Oder wie Dietz-Werner Steck erkannte, worin sich sogar einmal Sepp Herberger geirrt hatte, und weshalb Wolfgang Dauner einen 'Abschlag wie Maradona' machte. Alle Spiele, Mannschaften und Ergebnisse: Schlagen Sie nach, wie Ihre Lieblingsmannschaft gespielt, wie sie durch die Vorrunde gekommen ist und wer gewonnen hat. Tauchen Sie ein in die fantastische Stimmung des Gottlieb-Daimler-Stadions mit der Farbenpracht der angereisten Fans und lassen Sie die Spiele noch einmal Revue passieren. Mit der umfangreichen Turnierdokumentation mit Fotos aller 32 teilnehmenden Mannschaften und den Auszeichnungen von Kloses 'goldenem Schuh' bis hin zum 'besten Torwart'. Texte zu allen 64 Spielen, Sonderberichte zu den Spielen in Stuttgart

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Fasching am Wiener Hof. Grundmuster und Variati...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,7, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Department Geschichte), Veranstaltung: Die höfische Gesellschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Karnevalsumzüge, Masken, Musik und Verkleidungen - so kennen und feiern wir heutzutage das Faschingsfest, welches in vielen Ländern mit Freude zelebriert wird. Wenn man allerdings die diachrone Perspektive des Faschings näher in Augenschein nimmt, abgesehen von den räumlichen Differenzen, so kann man feststellen, dass 'Ausgelassenheit' nicht überall unbedingt als treffendstes Attribut zur Beschreibung des Karnevals erscheint - vor allem dann nicht, wenn die Feste an den fürstlichen Höfen des 18. Jahrhunderts stattfanden. Unterhaltung galt zu dieser Zeit nicht als vorrangige Funktion dieser Feste, weshalb es besonders schwierig erscheint, den damaligen Fasching aus heutiger Sicht nachzuvollziehen. Doch gerade ebenjene starke Abweichung von den Vorstellungen des Karnevals im 21.Jahrhunderts macht eine Beschäftigung mit dieser Thematik besonders spannend, um diese vollkommen andere Welt ein wenig besser verstehen zu können. Von besonderer Attraktivität für ein solches Vorhaben erscheint dabei die genauere Betrachtung des Wiener Hofes, einer der grössten Europas, der stets als kultureller Leithof für viele andere Höfe der Frühen Neuzeit galt. Als zeitlicher Rahmen erscheint das 18.Jahrhundert am interessantesten, da es sich bei diesem Jahrhundert um die 'Blüte der Festkultur' handelte. Was würde sich dabei für einen Blick hinter die Kulissen des Faschings am Wiener Hof besser eignen, als einem direkt daran Beteiligten über die Schulter zu schauen? Johann Joseph Khevenhüller-Metsch, unter anderem Obersthofmeister der Kaiserin Maria Theresia, war unmittelbar involviert am Geschehen bei Hofe und führte zudem akribisch Tagebuch über die dortigen Ereignisse über mehr als 30 Jahre (1742 - 1776) hinweg, weshalb es folglich zwei verschiedene Mitregentschaften Maria Theresias, Franz Stephans I. und Josephs II., die Geschehnisse umspannt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot